Dec
10

Team-Green ist gestartet

Sieben Schüler gehören zum „Team-Green“, der Gartenbau-Schülerfirma der Rudolf-Dießel-Schule in Königslutter. Ein einprägsamer Name, auf den die Schüler „ihre Firma“ getauft haben. Mit Unterstützung unserer Stiftung konnten dringend benötigte Gartengeräte wie Rasenmäher, Vertikutierer und einiges mehr angeschafft werden. Genutzt wurde die neue Ausstattung zunächst für Arbeiten auf dem Schulgelände und intensiv bei der Entkrautung des Innenhofes der neuen Trainingswohnung. Auch ein erster externer Auftrag wurde bereits ausgeführt. Laub harken auf einem Hundetrainingsplatz und neue Anpflanzungen für die Schule gehörten ebenfalls zu den Aufträgen der neuen Firma.

Die neue Ausstattung ermöglicht eine wesentlich weitreichendere und intensivere Ausbildung. Der mit den neuen Geräten verbundene Motivationsschub und die Identifikation bei den Schülern ist enorm. Das bestätigt auch der stellvertretende Schulleiter Kai Bronner. Letzte Woche haben die Schüler die von ihnen eigenständig bestellte Arbeitskleidung erhalten. Nun planen sie noch, T-Shirts von einer Kollegin mit dem Firmennamen besticken zu lassen. Die Beschulung in der Gartenbaufirma hat wie gehofft eine neue Qualität erlangt.

Ein sehr schönes Projekt einer engagierten Schule, das wir sehr gern gefördert haben. Im kommenden Frühjahr werden wir die Firma besuchen und gern über die Erfolge berichten.

alle Fotos Rudolf-Dießel-Schule, Königslutter